25. September 2020    
   Flug und MeerReise-News
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

UPDATE 3: Thomas Cook kündigt offiziell Pläne für Viererbündnis an
9.10.08 15:45
Alter: 12 yrs



Kategorie: Reise-News


Thomas Cook hat jetzt offiziell bekanntgegeben, dass mit TUI und Lufthansa Verhandlungen über ein Viererbündnis stattfinden.

Dazu will Thomas Cook den Ferienflieger Condor beisteuern, TUI die TUIfly und Lufthansa die Billigtochter Germanwings sowie die Germanwings-Muttergesellschaft Eurowings.

Sollte diese Fusion gelingen, würde Air Berlin von Platz 2 der deutschen Fluggesellschaften gestoßen werden.

 

UPDATE (15.09.2008):

Abseits der Verhandlungen um das Vierergespann TUIfly, Germanwings, Eurowings und Condor gibt es weitere Gespräche.

Nachdem erstere wohl bisher nicht sehr erfolgreich verlaufen, spricht TUI nun auch mit Air Berlin über eine Fusion Air Berlin - TUIfly.

Auch hier ist also wohl noch alles offen.

 

UPDATE 2 (30.09.2008):

Thomas Cook hat jetzt verkündet, dass die Eigenständigkeit seiner Tochter Condor erhalten bleiben soll. Damit sind die Verhandlungen mit Lufthansa und TUI geplatzt.

Wie es weitergeht? Das ist bisher völlig unklar. Eine Konsolidierung des deutschen Markts für Ferienflieger ist allerdings nach wie vor unabwendbar.

 

UPDATE 3 (09.10.2008):

Nach inoffiziellen Verlautbarungen sind die Verhandlungen zwischen Germanwings und TUIfly jetzt endgültig abgebrochen worden.

Die Verhandlungen von TUI mit Air Berlin laufen weiter, obwohl eine Erweiterung des Fuhrparks eigentlich den derzeitigen Bemühungen von Air Berlin widerspricht, die Anzahl der zur Verfügung gestellten Sitzplätze zu reduzieren, um die Kosten zu senken.

 








<- Zurück zu: Reise-News
Kinderbekleidung Osterhasenland Drachenland Fitnessgeräte Herrenbekleidung Computerunterricht Finanzen Immobilien Internet-Kaufhaus Copyright © 2018
feedback Please look here!