26. April 2017    
   Flug und MeerFlüge

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

    Bitte beachten Sie:

    Ab dem 6. November 2006 gelten für Fluggäste in Europa neue Sicherheits-Vorschriften für das Handgepäck:

    • Flüssigkeiten (Getränke, Speisen wie Wasser oder Suppen etc., Parfums, Gel, Sprays, Shampoos, Sonnenlotionen, Öle, Cremes, Deoroller, Feuchttücher, Zahnpasta, Lippenstifte, Lipgloss und Brotaufstriche) müssen in Behältnissen verpackt sein, die je maximal 100 Milliliter (0,1 Liter) fassen.

    • Diese Behältnisse (Fläschchen oder Tuben) müssen in einen durchsichtigen wiederverschließbaren Plastikbeutel wie etwa einem Standard-Gefrierbeutel aus dem Supermarkt (maximal 1 Liter) transportiert werden.

    • Das Verschließen dieses Plastikbeutels mit Hilfsmitteln (Klebeband, Gummiband etc.) ist nicht erlaubt.

    • Die Anzahl der Behältnisse ist beschränkt auf 10 Stück.

    • Pro Person darf nur ein Plastikbeutel mitgenommen werden.

    In den beim Check-In aufgebenen Gepäckstücken können auch weiterhin größere Flüssigkeitsmengen transportiert werden. Ausnahmen für das Handgepäck stellen lediglich während des Fluges benötigte Babynahrung, Medikamente oder Insulin und Säfte für Diabetiker dar.

    Kinderbekleidung Osterhasenland Drachenland Fitnessgeräte Herrenbekleidung Computerunterricht Finanzen Immobilien Internet-Kaufhaus Copyright © 2016
    feedback Please look here!